the carib crew in front of jamaican flag

Erinnert ihr euch an das 21. Jubiläum der ReggaeXplosion im YAAM, für welches wir das Soundsystem gestellt haben? Ihren 23. und 24. Geburtstag hat die Carib Crew aufgrund des Lockdowns nicht feiern können und wir haben die monatliche Party schmerzlich vermisst. Nun ist sie zurück, in einer wie wir hörten, frisch renovierten Linie1. Gast-DJ ist Count Crophead aus Hamburg. Er ist einer der Veranstalter des Treasure Sounds Allnighters im Hamburger Hafenklang und in seiner Plattenkiste finden sich zahlreiche Tunes, die andere Sammler vor Neid erblassen und die Tanzfläche anheizen werden.

Einlass laut Senatsverordnung nur mit einem digitalen Impfzertifikat oder Genesenen-Nachweis in Kombination mit einem Lichtbildausweis. Dafür keine Maskenpflicht nach Einlass.

Freitag 5.11.2021 – 22:00 Uhr
Linie1 (Tommy-Weißbecker Haus), Wilhelmstr. 9, 10963 Berlin

8.10.2021 - Lick it Back!Nach fast zwei Jahren beklemmender Stille kehrt die Musik zurück in die Innenräume der Berliner Clubs. Die Reggaeszene der Stadt hat sich die letzten beiden Sommer mit einigen Soundsystem-Events, wenigen Konzerten und Biergartenbeschallungen zwar tapfer geschlagen, so richtig wollte der Funke aber selten überspringen. Reggae ist Tanzmusik und tagsüber tanzt man in Berlin scheinbar nur zu Techno. Die Wiederbelebung des Nachtlebens muss also gebührend gefeiert werden, dafür haben sich etliche DJs aus verschiedenen Crews zusammengetan. Einen Dancehall-Veteranen, Plattendealer, Rastas, antirassistische Skinheads, Soundsystem-Betreiber:innen und die Sängerin einer Rocksteady-Band trifft man zwar in dieser Konstellation gelegentlich auf der Tanzfläche, auf dem selben Lineup finden sich aber selten so verschiedene Protagonist:innen der Szene. Um es mit dem Eklektizismus nicht zu übertreiben und die Szene-Nerds nicht mit Dancehall oder anderen, elektronisch geprägteren Spielarten jamaikanischer Musik zu überfordern, kommt nur handgemachte Musik, die auf Vinyl gepresst wurde, auf die Plattenteller, Good Vibes only. Ob das nun Ska, Rocksteady, Reggae, Dub oder (Modern) Roots ist, liegt in den Händen folgender DJs:

Julie – Rootsdaughters
BossK – ReggaeXplosion
Rouz – Blessed Love / Buyreggae
Miss Trouble – Easy Notes
Karl Kenyatta – Behold & Live / Berlin Soundsystem Kollektiv
Hille – Soundquake / Help Jamaica
The Rhythm Ruler – Maratone Long Distance HiFi

Einlass laut Senatsverordnung nur mit einem digitalen Impfzertifikat oder Genesenen-Nachweis in Kombination mit einem Lichtbildausweis. Dafür keine Maskenpflicht nach Einlass.

8.10.2021 – 23:00 Uhr
Privatclub, Skalitzer Str. 85-68, 10997 Berlin

Mixcloud Player

Panza hat während des gefühlt endlosen Lockdowns auf twitch mit seinen Vinyl Epdisodes Specials ein feines Format etabliert. Folgt ihm auf twitch und schaut mal bei Supersonic Selections rein um vergangene Sessions nachzuhören.

Freedom Fighter Soundsystem on a beachSommer, Strand und Basslines. Packt die Badehosen und Bikinis ein, das Freedom Fighter Soundsystem spielt wieder am Plötzensee auf.

Meldet euch für den Freedom Fighter Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.

9.7.2021, 15 – 22 Uhr, Strandbad Plötzensee
Nordufer 26, 13351 Berlin

soundsystem and preamp in living room

Es ist ewig her, dass wir das letzte Mal unsere Boxen aufbauen und tanzen konnten. In absehbarer Zeit wird das weiterhin nicht möglich sein, also verlagern wir den Dance in eure und unsere Wohnzimmer. Mit dabei sind unsere geschätzten Freunde und die Twitch-Pioniere der Jamaican Oldies Szene: Heiko und Dennis von Treasure Sounds aus Hamburg.

Timetable:
Treasure Sounds 19:00 – 20:00
Panza 20:00 – 21:00
The Rhythm Ruler 21:00 – 22:00
Treasure Sounds 22:00 – 23:00
The Rhythm Ruler 23:00 – 00:00
Treasure Sounds 00:00 – Ende

Wir streamen auf folgenden Kanälen:
https://twitch.tv/treasuresounds
https://twitch.tv/supersonicselections
https://twitch.tv/therhythmruler

3.10.2020 - Tag der Clubkultur: YAAM United!

Die kalte und nasse Jahreszeit steht vor der Tür, Außenflächen werden in absehbarer Zeit nicht mehr bespielbar sein und damit werden die Berliner Clubs pandemiebedingt wieder für längere Zeit schließen müssen. Es bleibt zu hoffen, dass bis zum nächsten Frühjahr, oder der Freigabe einer Impfung oder eines wirkungsvollen Medikamentes gegen COVID19 ausreichend Fördermittel fließen, um die Fixkosten gerade der kleinen, diversen und nicht unbedingt profitorientierten arbeitenden Clubs, zu decken und deren Überleben zu sichern. Dem sympathischen Berliner Kultursenator Klaus Lederer scheint der Ernst der Lage zumindest bewusst zu sein und gemeinsam mit Clubcommision und Musicboard Berlin wurde auf seine Initiative hin für den 3.10. ein berlinweites Festival, dass die Arbeit von 40 Clubs und Kollektiven auszeichnet, ins Leben gerufen.

Auch das YAAM ist mit einem Showcase dabei, es werden der Beach (Tausi und DJ Empror), die Spreebühne (Jayroe b2b Wan.illa NICE und Barney Millah) und der Mauerstreifen bespielt. Dort wird das Lion’s Den Soundsystem aufgebaut und neben Roots Daughters, Selektor Bony und Ras Lion wird unser Rhythm Ruler dort ein Set spielen.

Briengt eine Maske mit und beachtet bitte die Hygieneregeln die im YAAM am Eingang erläutert werden. Die Kapazität ist begrenzt, also nicht zu spät kommen.

3.10.2020, 16 – 22 Uhr, YAAM
An der Schillingbrücke 3, 10243 Berlin

29.8.2020 - Reggae in the Grass (openair)DJs:
Papa Boom, Johnny Reggae, Berlitonian & Kingston Headroll.

15.8.2020, 15:00 – 22:00 Uhr, Pumptrack
An der Ostbahn 9, 10243 Berlin

15.08.2020 - Freedom Fighter Soundsystem goes Bathroom Skank

Der Sommer zeigt sich von seiner besten Seite und so langsam nutzen auch andere Berliner Soundsystems die Lockerungen der Pandemie-bedingten Einschränkungen. Das Freedom Fighter Soundsystem bespielt am Samstag mit kleinem Stack das Strandbad Plötzensee und hat sich dafür mit Goldfinga und Rattle Tone Discotheque zwei super DJs eingeladen.

15.8.2020, 15 – 22 Uhr, Strandbad Plötzensee
Nordufer 26, 13351 Berlin

Um die durch die Corona-Krise existenziell bedrohten Berliner Clubs zu unterstützen, hat die Clubcomission Berlin mit Unterstützung von arte ein tägliches Streaming-Angebot realisiert. Einen Livestream aus dem YAAM haben zwei unserer DJs unterstützt: The Rhythm Ruler spielt die ersten 30min jamaikanische Oldies, Panza ab 2:30 moderne Tunes und Supersonic-Dubplates.

Damit auch nach Ende der Krise Clubs, die Soundsystems willkommen heißen, noch existieren, möchten wir an dieser Stelle darum bitten, nach euren Möglichkeiten zu spenden:

https://www.startnext.com/yaamrock
https://www.startnext.com/badehaus

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

the tighten up crew: tim, champian, steve

picture by tim schnetgoeke

Aufgrund der COVID19-Krise kann die für den 28.3. geplante Veranstaltung leider nicht stattfinden. Wir versuchen, einen Nachholtermin zu finden und halten euch auf dem Laufenden. Passt auf euch auf und bleibt gesund.